Wir lieben Menschen, die mit vollem

Einsatz ihre Träume verfolgen.

 

Wir haben immer ein offenes Ohr für Startups

und helfen gerne weiter, wo wir können.

 

Kontaktiert uns einfach unter:

startups@viralvideo.at

 

und teilt uns mit, woran euer Startup

arbeitet und wie wir euch

weiterhelfen können.

 

Wir melden uns

schnellstmöglich

bei euch.

 

Hand drauf.

Stratos jump successful (Model Maker Fair, Vienna)

Die Red Bull Stratos Mission hat in vieler Hinsicht Rekorde gebrochen. Unter anderem war der Sprung auch der erfolgreichste Youtube Livestream mit mehr als 8 Mio. Zusehern. Alleine in Österreich verfolgten knapp 3 Mio. Zuseher den Sprung live auf Servus TV oder ORF.
Natürlich verbreiten sich alle Videos von Red Bull sofort viral. Der Kurzclip des Sprungs von Red Bull steht nach einem Tag bei 3,5 Mio. Views. Eine längere Version gibt es seit kurzem und es werden sicherlich noch weitere folgen.
Abgesehen von der “Stratos Marketing Kampagne” für Red Bull, gibt es auch noch eine weitere Kampagne aus Österreich mit ebenfalls beachtlichen Zahlen.

Unter dem Titel “Stratos jump successful! ORIGINAL VERSION” findet man auf Youtube eine andere Version des Fallschirmsprungs. Eine vermutlich weniger gefährliche, da sich die Akteure nicht verletzen können. Diese sind nämlich aus Lego. Die Mission wurde im Maßstab 1:350 durchgeführt, nach Absage des ersten Sprungversuchs der Originalversion geboren und bewirbt die Modellbaumesse Wien. Kolportierte 50 Mio. EUR Budget für Red Bull Stratos stehen 1.200 EUR “Modellbaumesse Stratos” gegenüber. Dafür erreichte man lt. derstandard.at “nur” 2 Rekorde: Höchster freier Fall einer Legofigur sowie höchster Fallschirmsprung einer Legofigur.

 

 

Agentur: Ogilvy
Brand:
Modellbaumesse Wien
Facts:
Über 2 Mio. Youtube Views in 2 Tagen (+ zahlreiche Re-Uploads),
zahlreiche Medienpräsenz (ua. derstandard.at, ZiB 2, RTL,…),
sogar Felix Baumgartner hat das Video auf seiner Facebook Page gepostet.

Diskussion

1 Kommentar
Kommentar hinzufügen